Bewerberformular

Frühester Eintrittstermin
1. Personalien
2. Beruf
und beziehe Arbeitslosengeld/-hilfe
3. Bisherige Tätigkeiten
4. Persönliche Angaben
wenn Qualifikationen vorhanden, bitte unbedingt ankreuzen!
Sprachkenntnisse:**
Ich versichere hiermit, dass ich gesund bin und keine gesundheitlichen Einschränkungen habe und infolgedessen den vorgesehenen Dienst im Sicherheitsgewerbe ungehindert ausführen kann. Weiter versichere ich, dass eine Kur nicht bewilligt und auch nicht beantragt ist.

Ich verpflichte mich, der Geschäftsleitung sofort Mitteilung zu machen, wenn ich nach Arbeitsaufnahme eine Kur beantragen will. Diese Verpflichtung erfolgt aus Gründen, die im Zusammenhang mit der notwenigen Planung in der Diensteinteilung liegen.

Außerdem verpflichte ich mich, den Arbeitgeber unverzüglich von allen gegen mich später anhängigen Ermittlungs- und Strafverfahren zu unterrichten. Dabei ist unerheblich, ob diese Verfahren aus privater oder dienstlicher Veranlassung entstanden sind. Ich erkläre, dass vorstehende Angaben der Wahrheit entsprechen.

Ich erkenne an, dass dieser Bewerberfragebogen im Falle einer Einstellung Bestandteil des Arbeitsvertrages wird. Innerhalb von 14 Tagen muss ich ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate) vorlegen. Im Falle einer Einstellung ist es meine Pflicht, sofern ich Leistungen von Behörden beziehe, dies den entsprechenden Ämtern unverzüglich mitzuteilen.

Ich bin damit einverstanden, dass die Protex GmbH meine Personenbezogenen Daten nach Maßgabe der Regelungen des Datenschutzrechtes (BDSG, EU-DSGVO) speichert und weiterverarbeitet, sowie zum Zwecke von Qualifizierungsmaßnahmen und Arbeitsgenehmigungen an Dritte weitergibt. Sofern die Daten zu den genannten Zwecken an Dritte weitergegeben werden hat die Protex GmbH keinen Einfluss auf die Speicherung, Verwendung bzw. Löschung dieser Daten beim Dritten. Etwaige Datenschutzrechtliche Ansprüche richten sich in diesem Fall alleinig an den Dritten. Ich willige ein, dass die Protex GmbH meine Daten für weitere sechs Monate speichern und verwenden darf. Die Protex GmbH darf mir arbeits-/ unternehmensbezogene Informationen auch an die von mir angegebene E-Mail Adresse übersenden. Mir ist bekannt,
dass ich die vorstehende Einwilligungserklärung jederzeit, ganz oder teilweise, widerrufen kann.