Prävention

40/40 – DER WEG ZUM WIR
 

Miguel
Nadalet

Theaterpädagoge BuT®
T +49 561 473 902 13
M +49 163 63 88 753
praevention(at)protex.de

Präventionsprojekt mit drei Bausteinen

Was ist der beste Weg, Gewalt an Schulen zu verringern? Wie erreicht man die Schüler wirklich und wie sorgt man für Nachhaltigkeit?
Mit dem Projekt 4040 möchten protex und die Initiative first Togetherness ihren Beitrag zu einem friedvollen Zusammenleben in unserer Region bringen. Das Ziel des Projektes ist es jährlich innerhalb von den 40 Schulwochen alle 40 weiterführenden Schulen in Kassel und Landkreis zu besuchen. Dazu hat das erfahrene Team ein aus drei Bausteinen bestehendes Programm erstellt, das das Schulklima nachhaltig verändern kann. Einen besonderer Fokus wurde darauf gelegt den Schülern Kernkompetenzen für ein harmonisches Miteinander zu vermitteln, um Gewalt präventiv zu verhindern. Kassel soll zu einem neuen Zentrum der Gewaltprävention und des Zusammenhaltes werden und unsere Gesellschaft damit ein großes Stück sicherer zu machen.

Weitere Informationen

Unser Konzeptheft

"Ein Schlag- alles war kaputt" (HNA 16.11.18)

Er trifft den Nerv der Schüler (HNA 11.8.18)

Miteinander stark gegen den Streit (HNA 2018)

24h Notruf:+49 561 6 44 55

Standorte & Kontakt

protex - Hauptstandort
Kölnische Strasse 9-11
D - 34117 Kassel

T +49 561 473 902 0
F +49 561 473 902 21
info(at)protex.de

protex - Köln
Löwenerstraße 11-13
D- 50171 Kerpen

T +49 221 98 65 34 81
F +49 2237 63 99 98 9

protex - Dortmund
Birkenweg 9
D- 44532 Lünen

T +49 2306 94 68 97 0
F +49 2306 96 10 69 1